Wir freuen uns:

 

Alle Kurse finden wie geplant statt.

 

Es werden keine Tests oder Impfnachweise / Genesenennachweise benötigt.

 

Im Trail gibt es keine Maskenpflicht.

 

Unsere Kurse sind alle ausgebucht.

Einzelstunden, Stunden zu zweit oder bis zu 4 TeilnehmerInnen sind auf Anfrage und Terminabsprache möglich. 

 

 

Das ist neu in 2021

 

  1. individuelleres Training durch kleine Gruppengrößen
  2. maximale Kursgröße 8 Pferde
  3. zwei Trainer stehen für den Kurs bereit
  4. Mittagspause im Trailgelände, bitte Verpflegung mitbringen
  5. alles was ihr für den Tag benötigt (auch Reitausrüstung) transportieren wir für euch zum Trailgelände
  6. in der Pause können die Pferde an der Hand grasen
  7. reine Trainingszeit in der Gruppe insgesamt ca. 3 Stunden
  8. im Anschluss freies, individuelles Trainieren an "Wunschhindernissen" mit Unterstützung der Trainer

________________________________________________________________________________________________

 

Wichtig:


Bitte kommt nur mit  verladesicheren  Pferden zu uns.

Wir können keine Verladehilfe leisten. 

________________________________________________________________________________________________

  

Extreme Trail Odenwald

 

Unsere Anlage fügt sich in die Landschaft des Odenwaldes ein, nutzt deren natürliche Gegebenheiten und bietet Hindernisse, die einem Ausritt in anspruchsvollem Gelände möglichst nahe kommen.

Sicherheit und Sinnhaftigkeit der Aufgaben stehen dabei immer im Vordergrund.

Wir arbeiten mit den Pferde an den verschiedenen Hindernissen so dass bestimmte Muskelgruppen, Gleichgewicht und Selbstvertrauen der Pferde gefördert werden.

Eher langsame, kontrollierte und vor allem sichere Bewegungen sind uns wichtig.

Ihren Pferden übrigens auch.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

Unser Extreme Trail wurde unter strengsten Maßgaben gebaut und am 27.9.2017 durch einen Sachverständigen "abgenommen", d.h. nach strengen Maßgaben geprüft und freigegeben.

 

Wir achten in unseren Kursen darauf, dass Pferd und Mensch sich nicht überfordern oder in Gefahr bringen.

Unsere Trainer beraten, geben Hilfestellung, erklären und greifen ein falls das einmal nötig werden sollte.

 

 

 

 Die Kurse finden mit auch bei Regen statt, viele Hindernisse sind auch bei Nässe sicher begehbar.

Aus Sicherheitsgründen können wir bestimmte Hindernisse dann jedoch nicht nutzen.

 

            Unsere Hindernisse sind geeignet für Barhuf- und

          beschlagene Pferde.

         Hufschutz mit Stollen oder Stiften ist möglich, bitte vorher mit uns absprechen.

 

            Bitte beachten Sie unsere Richtlinien für den Umgang mit dem Pferd