Gelassenheitstraining 1    (Basismodul Bodenarbeit)

 

... bereitet Ihr Pferd und Sie darauf vor in Schrecksituationen angemessen und sicher zu reagieren und jederzeit die Kontrolle zu behalten.

Für uns Menschen alltägliche Dinge wie Regenschirme, flatternde Planen, Fahnen, Kinderwagen, und vieles mehr sind aus Sicht des Pferdes unbekannte, wahrscheinlich sogar gefährliche Gegenstände oder Raubtiere.

Sie als Mensch sind dafür verantwortlich Ihr Pferd in dieser Situation anzuleiten und zu beschützen sodass es gelassen und vertrauensvoll die scheinbar gefährliche Situation bewältigen kann.

 

Wir arbeiten in dem Kurs an der vertrauensbildenden Kommunikation zwischen Pferd und Mensch. Außerdem trainieren wir Strategien zur Deeskalation und  Entspannungstechniken.
Lernen Sie Ihr Pferd näher kennen und verstehen, lernen Sie voraussehen, wie Ihr Pferd in Schrecksituationen reagiert. 
Im Basismodul arbeiten wir mit den Pferden am Boden mit Seilhalfter und Strick.

  

Dauer:  1 Tag

 

Maximale Teilnehmerzahl: 8

 

 

 

Gelassenheitstraining  2    (Aufbaumodul Reiten)

 

... baut auf den im Basismodul gelernten Inhalten, Techniken und Übungen auf.

Wir arbeiten weiter an Strategien zur Deeskalation in kritischen Situationen, Techniken zur Stressbewältigung für Pferd und Mensch sowie Entspannungstechniken.

Vom Sattel aus bewältigen Sie mit Ihrem Pferd aus "Pferdesicht" beängstigende Situationen. Sie lernen ihrem Pferd ein vertrauenswürdiger Anführer auch in Stresssituationen zu sein.

 

Dauer:   1 Tag

Maximale Teilnehmerzahl: 8